09.03.2016
eQ-3

Idealer Einstieg in die Smart-Home-Welt

Die eQ-3 AG präsentiert auf der Light + Building vom 13. bis 18. März in Frankfurt am Main neue Lösungen und Innovationen im Bereich Smart Home.

Für immer mehr Handwerksbetriebe, Elektroinstallateure und Fachhändler ist die intelligente Vernetzung und Automatisierung des Hauses Chance und zentrales Thema bei der täglichen Arbeit. In Halle 9/Stand 56 können sich die Experten über die einfach zu installierenden und beliebig erweiterbaren Systeme von eQ-3 informieren und diese live erleben. Im Fokus des Messeauftritts steht die neueste Smart-Home-Generation Homematic IP: Die Lösung ist vor allem auf Einfachheit sowie geringen Supportaufwand ausgelegt und ist in das bestehende Homematic Sortiment voll integriert. Wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten der Homematic Produkte sind, zeigen auch die Kooperationspartner mediola, Oligo und die Initiative des Lichtforums NRW „collective light control“ auf dem gemeinsamen Messestand. Unter allen Standbesuchern verlost eQ-3 außerdem ein Porsche-Wochenende im Schwarzwald für zwei Personen. Die Gewinner erwartet eine zweitägige Fahrt mit geliehenem Porsche – 5-Sterne Hotelübernachtung und Restaurantbesuche inklusive.

 

eQ-3 präsentiert sich mit einer neuen Sicherheitslösung auf der Light + Building
Bild: eQ-3  

 

eQ-3 zeigt auf der Light + Building, der weltgrößten Messe für Licht und Gebäudetechnik, in Halle 9/Stand 56 seine vielfältigen Lösungen rund um das intelligente Wohnen. Dabei setzt das Unternehmen weiterhin konsequent auf die Zusammenarbeit mit Fachinstallateuren und –händlern. Mit Homematic IP bietet eQ-3 ihnen eine Technologie, die sich durch Zuverlässigkeit, einfache Installation, leichte Nachrüstbarkeit und ein breites Produktspektrum zu attraktiven Preisen auszeichnet. Passend zum Schwerpunktthema der Leitmesse „Sicherheit“ präsentiert eQ-3 neben der Raumklima- zudem die neue Sicherheitslösung der Homematic IP Reihe.

Idealer Einstieg in die Smart-Home-Welt

Homematic IP ist zunächst als Raumklimalösung gestartet und bietet zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, zum Beispiel mit den über 80 Komponenten der Homematic Familie. Das System baut auf den Stärken von Homematic auf: Es bringt das Internetprotokoll IPv6 in jedes Gerät und ermöglicht Fachhandwerkern noch mehr Flexibilität bei der Installation und Konfiguration. Bereits während der Installation läuft die Kommunikation von Homematic IP gesichert ab und kann nicht manipuliert werden. Im Betrieb sind alle Funkpakete stets verschlüsselt und authentisiert. Ein Mitlesen, Verändern oder Wiederholen von Daten ist ausgeschlossen. Erst kürzlich zeichnete AV-TEST die IT-Sicherheit von Homematic IP mit dem anerkannten AV-TEST-Siegel „Geprüftes Smart Home Produkt“ aus.

Effektive Überwachung rund ums Haus

Auf der Light + Building stellt eQ-3 das neue Homematic IP Sicherheitspaket vor. Dieses ist ab April erhältlich und ergänzt das bestehende Angebot um weitere Produkte sowie Funktionen und ermöglicht eine effektive Überwachung des Hauses. Die neue Linie kann sowohl als Punktlösung genutzt als auch in ein vorhandenes Homematic IP System integriert werden. „Homematic IP ist leicht zu installieren und lässt sich bei Bedarf problemlos nachrüsten. Dies kommt Fachinstallateuren zugute, die Zeit und Geld einsparen. Für Besitzer eines Eigenheims ist die Lösung genauso geeignet wie für Mieter einer Wohnung und bietet den idealen Einstieg in die Smart-Home-Welt“, erklärt Tido de Vries, eQ-3 Produkt Manager.

eQ-3 baut Vertriebsnetz weiter aus

eQ-3 ist Europas Markführer im Bereich der Smart-Home-Lösungen. Die Produkte überzeugen Einzel- und Online-Händler, und sind ebenso für Fachhandwerker attraktiv. Um die eigene Führungsposition zu stärken, intensiviert das Unternehmen aus Leer die Zusammenarbeit künftig und rückt dabei das Fachhandwerk in den Fokus. Erst kürzlich wurde beispielsweise das Vertriebsnetz ausgebaut. „Die enge Kooperation mit Handel und Handwerk ist ein essentieller Faktor unseres Erfolgs. Mit dem Ausbau des Außendienstes unterstützen wir unsere Partner direkt vor Ort und haben mit Sonepar einen der größten Elektrogroßhändler Europas an unserer Seite“, erklärt Bernd Grohmann, Vorstand der eQ-3 AG. Sonepar Deutschland vertreibt Elektroartikel an Kunden aus Handwerk, Handel und Industrie.

Auf der Light + Building präsentieren mehrere eQ-3-Partner ihre Lösungen auf Basis der Homematic Technologie am gemeinsamen Stand: mediola stellt sein umfangreiches Leistungsspektrum bestehend aus Apps sowie Soft- und Hardware-Lösungen vor. Die OLIGO Lichttechnik GmbH zeigt, wie das Beleuchtungssystem SMART.TRACK in eine Smart-Home-Lösung von Homematic eingebunden wird und sich bequem über Apps steuern lässt. Auch die Initiative des Lichtforums NRW „collective light control"  – ein Zusammenschluss der führenden Hersteller für Wohnraumleuchten – wird auf dem gemeinsamen Messestand vertreten sein. Die Mitglieder des CLC-Arbeitskreises im Lichtforum NRW haben sich für das Homematic System entschieden, um einen einheitlichen Standard für die Steuerung von Leuchten zu etablieren.

Besondere Aktion für Messebesucher

In diesem Jahr lohnt es sich doppelt, am Stand des Marktführers vorbeizuschauen: eQ-3 verlost ein Porsche-Wochenende im Schwarzwald für zwei Personen. Der Wagen steht in Ludwigsburg für eine zweitägige Fahrt bereit. Die Gewinner erwartet ein Wochenende voller Fahrspaß, Wellness und kulinarischer Höhepunkte. 

www.eQ-3.de
www.HomeMatic.com
www.homematicip.com