23.05.2016
Verbraucher und Potenziale

3. Fachkongress Energie im Krankenhaus

Am 31. Mai 2016 veranstalten die Fachmagazine TGA, HLK und PUNKTUM im Eventhotel Pyramide, Wien Vösendorf den 3. Fachkongress „Energie im Krankenhaus“ mit begleitender Ausstellung.

Kooperationspartner ist wie bisher der ÖVKT Österreichischer Verband der KrankenhaustechnikerInnen. Bei diesem Dritten Fachkongress „Energie im Krankenhaus“, der unter dem Motto „Verbraucher und Potenziale“ steht, werden die Erfahrungen der Gesundheitseinrichtungen bei der Umsetzung des Energieeffizienzgesetzes präsentiert und diskutiert.



 

Wie wurden die Vorgaben erreicht, welche Potenziale gefunden, welche Verbraucher als relevant identifiziert, wie die Mitarbeiter ins Boot geholt, welche Benchmarks wurden entwickelt und was würde man jetzt anders machen?

Als Keynote-Speaker konnten prominente Referenten gewonnen werden: DI Dr. Franz Fischler, ehemaliger EU-Kommissar und heute Präsident des Europäischen Forums Alpbach, spricht über „Leitplanken für eine nachhaltige Energiezukunft“ und Univ.-Prof. DI Dr. Stefan Schleicher vom Wegener Center der Universität Graz referiert zum Thema „Energie und Klima neu denken“.

Keynote: DI Dr. Franz Fischler, Präsident, Europäisches Forum Alpbach, Wien

 

Um mögliche Potenziale geht es auch bei der Betrachtung der technischen Hauptenergieverbraucher in Krankenhäusern. Welche Optimierungsmöglichkeiten sind mit geringem Investitionsaufwand zu erreichen? Welche technischen Lösungen sollen bei Neuanschaffungen oder bei Neubauten vom Betreiber einer Gesundheitseinrichtung im Sinne der Energieeffizienz berücksichtigt oder von Planern eingefordert werden? Ein Ausblick in den energetisch optimierten Betrieb von Rechenzentren bzw. IT-Netzwerken in Gesundheitseinrichtungen rundet die Gesamtbetrachtungsweise ab.

Fachliche Leitung: Ing. Dietmar Reschmann, Vorstandsmitglied, Schriftführer ÖVKT Österreichischer Verband der KrankenhaustechnikerInnen; KRAGES Technische Direktion, Bgld. Krankenanstalten-Ges.m.b.H., Eisenstadt

 

Als Teilnehmer werden Krankenhausbetreiber, Krankenhausmanager, Technische Leiter, Krankenhaustechniker, TGA-Planer, Ingenieurbüros, Technologieanbieter, Anlagenbauer und -betreiber, Energieexperten, Energiebeauftragte sowie IT-Leiter erwartet.

Themen-Highlights

  • Leitplanken für eine nachhaltige Energiezukunft
  • Energie und Klima neu denken – Anleitung zum Ent-Lernen
  • Erfahrungsbericht über Energiemanagementsysteme
  • Externe Energieaudits – Potentiale erkannt oder nur Aufwand?
  • Energiemonitoringsysteme aufbauen und Nutzen daraus ziehen
  • Trinkwasserversorgung energieeffizient sicherstellen – dezentrale versus zentrale Versorgung
  • Energieeffizienz-Maßnahmen bei umgesetzten Neubauten von Krankenhäusern
  • Großküchen in Gesundheitseinrichtungen energieeffizient planen und betreiben
  • Energieeffiziente Medizintechnik – gibt es das?
  • Neue Technologien bei der Kaltwassererzeugung
  • Energieeffiziente Maßnahmen beim Betrieb von Lüftungs- und Klimaanlagen
  • Energieeffiziente Netzwerke und Rechenzentren

 

 Informationen und Anmeldung