17.03.2016
Smatrics

Ein Jahr gratis Laden für Volkswagen Kunden

Smatrics hat Österreich mit einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für Elektroautos ausgerüstet. Von dieser Infrastruktur können künftig auch Volkswagen Kunden beim Kauf eines Elektrofahrzeuges profitieren.

Mit einem Marktanteil von 17,4 Prozent und einer umfangreichen VW-Modellpalette – mit den beiden reinen Elektrofahrzeugen (BEV) e-up! und e-Golf, sowie den Plug-In Hybriden (PHEV) Golf GTE und Passat GTE – konnte sich Volkswagen im vergangenen Jahr als größter Anbieter im Segment positionieren. Die reinen E-Autos sind außerdem in der Lage, High-Speed zu laden. Das Smatrics Ladenetz bietet mit insgesamt 200 High-Speed-Ladepunkten die optimalen Voraussetzungen, um diese Modelle in nur 20 Minuten auf 80 Prozent aufzuladen.

 

Ein Jahr gratis Laden für Volkswagen Kunden im flächendeckenden Ladenetzwerk von Smatrics
Bild: Smatrics  

 

Kunden, die sich für Smatrics als Ladeanbieter der Volkswagen Think Blue. Card entscheiden, erhalten eine eigens gestaltete, gemeinsame ThinkBlue/Smatrics Kundenkarte, mit der sie innerhalb der ersten 12 Monate ab Laufzeitbeginn kostenlos Strom an allen Smatrics Ladestationen in Österreich und Südbayern laden können.

Kooperationen wie jene mit Porsche Austria sind Teil des Erfolgsrezepts von Smatrics. Neben der Zusammenarbeit mit verschiedenen Automobilherstellern setzt man daher auch auf starke Standortpartner, mit denen gemeinsam die Erweiterung des Ladenetzwerks vorangetrieben wird.

www.smatrics.com