14.05.2018
Dätwyler

Glasfaser-Innenkabel

Eine neue Familie an Glasfaser-Innenkabeln mit 12 bis 144 Fasern bietet Dätwyler mit „FO Indoor ZGGFR“ und „FO Indoor SZGGFR“ an, die ohne Gel, mit völlig trockenen Bündeladern, daherkommt.

Durch die gelfreien Bündeladern lassen sich die Fasern optimal bearbeiten. Zugleich bieten diese Kabel all jene positiven Eigenschaften, die Anwender an den bewährten Universalkabeln von Dätwyler schätzen: eine hohe mechanische Stabilität, einen nichtmetallischen Nagetierschutz sowie einen flammwidrigen und halogenfreien Kabelmantel.

 
Bild: Dätwyler  

Die neuen Glasfaser-Innenkabel sind laut Hersteller in den Euroklassen Dca, Cca und sogar B2ca erhältlich. Die Datenblätter mit allen Details und den Leistungserklärungen gemäß EU-Bauproduktenverordnung sind auf der Dätwyler Webseite zu finden.

www.cabling.datwyler.com