06.12.2017
Telenot

Alarmsystem der höchsten Sicherheitsklasse

Mit „compact smart&safe KNX“ bietet Telenot nun ein Alarmanlagen-Set für Eigenheime, das nach der höchsten VdS- Sicherheitsklasse „C“ bzw. VSÖ-Sicherheitsklasse „WS“ zertifiziert ist. Installiert und gewartet wird diese smarte Sicherheit von regionalen Fachbetrieben.

Smarte Sicherheit
Bild: Telenot  

Das neue Alarmanlagen-Paket für Privatgebäude beinhaltet nicht nur eine Zentrale, an die zahlreiche Sicherheitskomponenten wie Bewegungs- und Rauchwarnmelder zum Schutz vor Einbrechern und Brand oder Zutrittskontrollleser angeschlossen werden können. Es verfügt auch über ein sogenanntes KNX-Interface, das als Kommunikationsmodul nach bewährten KNX-Standards zwischen der Alarmzentrale und der KNX-Steuerung im Gebäude agiert. Dadurch lassen sich Sicherheit, Energie-Management und Komfort-Lösungen miteinander verbinden.

 
Bild: Telenot  

Dank einer eigenen Notstromversorgung funktioniert das Alarmsystem auch bei Stromausfall. Zudem sind die Melder und Sensorik für die Alarmerkennung konzipiert. Die Vernetzung und Verkabelung der Alarmanlagenkomponenten arbeiten autark und unterliegen besonderen Sicherheitsanforderungen. „Wir versprechen Sicherheit mit Brief und Siegel und geben eine Experten-, Produkt-, und Systemgarantie. Dadurch sind Bewohner auf der sicheren Seite“, erklärt Telenot-Sicherheitsexperte Harald Silli.

www.telenot.at