29.06.2012
Bosch

Änderungen in der Geschäftsführung

In der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH stehen einige Änderungen an. Dr. Stefan Hartung ist beispielsweise innerhalb der Geschäftsführung ab 01.01.2013 für den neuen Unternehmensbereich Energie- und Gebäudetechnik zuständig.

Der Aufsichtsrat der Robert Bosch GmbH hat auf Vorschlag der Gesellschafter Dr. Stefan Hartung (46) mit Wirkung vom 01.01.2013 zum Mitglied der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH bestellt.

Dr. Stefan Hartung
Bild: Bosch Pressebild  

Hartung, seit 2009 Vorsitzender des Bereichsvorstandes des Geschäftsbereichs Power Tools, ist künftig in der Geschäftsführung zum 01.01.2013 für den neu entstehenden Unternehmensbereich Energie- und Gebäudetechnik zuständig. Der promovierte Maschinenbau-Ingenieur trat 2004 in die Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, München, ein. Zuvor war er bei der Fraunhofer-Gesellschaft und der Unternehmensberatung McKinsey & Company, Inc., Düsseldorf, tätig.

Dr. Siegfried Dais (64), seit 1998 Mitglied der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH und seit 2004 deren stellvertretender Vorsitzender, tritt zum Ende des Jahres in den Ruhestand. Der promovierte Physiker Dais bleibt weiterhin Gesellschafter der Robert Bosch Industrietreuhand KG, der er seit 2007 angehört.

Dr. Siegfried Dais
Bild: Bosch Pressebild  

Dr. Rudolf Colm (59), seit 2004 Mitglied der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH und bis 31.12.2012 verantwortlich für den Unternehmensbereich Gebrauchsgüter und Gebäudetechnik, für die Regionen Westeuropa, Mittelosteuropa, Mittlerer Osten und Afrika sowie den Zentralbereich Einkauf und Logistik, tritt zum Ende des Jahres in den Ruhestand.

Dr. Rudolf Colm
Bild: Bosch Pressebild  

Die Zuständigkeit für die Gebrauchsgüter sowie die Regionen Westeuropa, Mittelosteuropa, Mittlerer Osten und Afrika wird zusätzlich zu seiner Zuständigkeit für die Region Asien-Pazifik Uwe Raschke (54) übernehmen. Raschke ist seit 2008 Mitglied der Geschäftsführung. Raschke war zuvor seit 2003 als Vorsitzender des Bereichsvorstands für den Geschäftsbereich Power Tools zuständig.

Uwe Raschke  
Bild: Bosch Pressebild  

Die Zuständigkeit für den Zentralbereich Einkauf und Logistik übernimmt Dr. Stefan Asenkerschbaumer (56), in der Bosch-Geschäftsführung für Betriebswirtschaft, Finanzen und Bilanzen, Planung und Controlling sowie ab 01.07.2012 für die Informationsverarbeitung verantwortlich, von Dr. Rudolf Colm.

Dr. Stefan Asenkerschbaumer
Bild: Bosch Pressebild  

Für die Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad, und die Robert Bosch Healthcare GmbH, Waiblingen und Palo Alto, USA, wird sich ebenfalls zum 01.01.2013 die Zuständigkeit ändern: Dr. Volkmar Denner (55), ab Juli 2012 Vorsitzender der Bosch-Geschäftsführung, wird von diesem Zeitpunkt an die Zuständigkeit übernehmen. Seine Zuständigkeit für das Thema User Experience gibt Denner zum selben Zeitpunkt an Uwe Raschke ab, der dieses Thema weiter forcieren wird.

Dr. Volkmar Denner
Bild: Bosch Pressebild  

www.bosch.at