30.05.2011
ETHERMA

Der neue Star in Las Vegas

Die Kitchen & Bath Industry Show (KBIS) ist die weltweit größte internationale Fachmesse, die sich auf alle Aspekte rund um Küche und Bad konzentriert und die ultimative Plattform für neueste Produkte, Designs und Trends der Branche.

Rund 50.000 Besucher haben die KBIS in drei Tagen besucht. Es wurden hunderte Produktneuheiten präsentiert, und ca. 600 Aussteller aus der ganzen Welt (China, Italien, Österreich, etc.) kämpften um die Aufmerksamkeit der Besucher. Geschafft hat das im Besonderen ein Markenprodukt aus Österreich. Der LAVA® Glasheizkörper von ETHERMA wurde von der Fachjury mit dem Award „Best in Show“ ausgezeichnet. Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren insbesonders Design und innovative Technik.

„Nach der erfolgreichen Markteinführung in Deutschland und Österreich im Jahr 2009 ist nun die Zeit gekommen, neue Märkte zu erschließen. Aus diesem Grund haben wir uns mit unserem USA-Vertriebspartner auf der KBIS präsentiert“, erläutert ETHERMA-Geschäftsführer Mag. Thomas Reiter. ETHERMA ist seit nunmehr 30 Jahren Marktführer für innovative und kundenorientierte Wärmelösungen.

LAVA® Glasheizkörper – ein Kunstwerk, das Wärme ausstrahlt

Eine moderne Heizung verbreitet Wärme, spart Energie und ist umweltfreundlich. Mit LAVA® Glasheizkörpern wurde ein Designelement geschaffen, das nicht nur für wohlige Wärme sorgt, sondern einen essentiellen Bestandteil der Inneneinrichtung darstellt.

Die LAVA® Glasheizkörper wurden
bei der Kitchen & Bath Industry
Show 2011 in Las Vegas ...
Bild: ETHERMA  

LAVA® Glasheizkörper basieren auf dem Prinzip der Sonnenstrahlung. Die ausgestrahlte Infrarotwärme erwärmt nicht einfach die Luft, vielmehr nehmen Decke, Wände, Möbel und der Mensch die wohlige Strahlungswärme auf. Die Umgebung speichert die Wärme und gibt diese nach und nach wieder an den Raum ab. Durch die homogene Erwärmung des Raumes entsteht ein angenehmes gesundes Raumklima, in dem man sich wohlfühlt.

Dass der LAVA® nicht nur clever und elegant ist, sondern auch Betriebkosten sparen hilft, liegt daran, dass ein Körper, der durch Infrarotwärme angestrahlt wird, diese als besonders angenehm warm empfindet und dadurch eine um 2 Grad geringere Lufttemperatur benötigt – das entspricht einer Betriebskostenersparnis von rund 12 %.

... mit dem "Best in Show" Award ausgezeichnet
Bild: ETHERMA  

Lava® Glasheizkörper sind abhängig vom jeweiligen Wärmebedarf in vier Größen/Leistungen von 250 – 1.000 W erhältlich. Neben den fünf Standardfarben, gibt es LAVA® entweder ganz individuell mit eigenen Designs und Fotos (DYL – Design your Lava® – mehr unter www.lava-designs.com) oder als Designerstück mit Designs aus dem renommierten Hause destilat. Ein absolutes Highlight aber ist die Veredelung des Glasheizkörpers mit hochwertigen Swarovski-Kristallen. Die neue CRYSTAL-Produktlinie besticht durch die Kombination der exklusiven Kristalle mit der klassischen Schönheit des Glases. So wird die Heizung ein Bestandteil der Architektur und setzt Akzente. Alles in allem: Ein Kunstwerk, das Wärme ausstrahlt – und ein verdienter Gewinner der weltweit größten Küchen- und Badmesse.

www.etherma.com