24.10.2012
Feierliche Eröffnung

Die neue Sonepar-Niederlassung in Klagenfurt

Sonepar Österreich hat kürzlich seine neue Niederlassung in Klagenfurt mit einem großen Fest eröffnet.

Die Übersiedlung in die St.-Peter-Straße 7 wurde aus mehreren Gründen gefeiert. Zuerst ist es nach mehr als 20 Jahren ein neuer Rahmen für die Niederlassung und sie wurde im Zuge des neuen SB-Konzeptes des Elektro-Großhändlers gebaut. Schlussendlich verabschiedet sich der langjährige Niederlassungsleiter Siegfried Schoby in die wohlverdiente Pension und übergab bei dieser Gelegenheit den ihm soeben überreichten symbolischen Schlüssel sofort an seinen Nachfolger Hans Peter Köfler weiter.

v.l.: Ernest Lempers (Geschäftsführer Sonepar Österreich), der scheidende Niederlassungsleiter Siegfried Schoby, sein Nachfolger Hans Peter Köfler und Kärntens Wirtschaftskammerpräsident Franz Pacher
Bild: Sonepar  

Die feierliche Eröffnung und gleichzeitige Verabschiedung wurde von Gunter Motz moderiert. Dieser übergab das Mikro unter anderem für seine Laudatio an Sonepar-Geschäftsführer Ernest Lempers und an Vizebürgermeister Albert Gunzer. Wirtschaftskammerpräsident für Kärnten Franz Pacher drückte seine Freude über die Standortwahl Klagenfurt aus.

Die neue Sonepar-Niederlassung in Klagenfurt
Bild: Sonepar  

Nach der Weihe der neuen Niederlassung durch Militärdekan Dr. Emmanuel Longin konnte zu den Klängen des Chors „Junge Stimmen" das Buffet eröffnet werden. Nach etwas Zauberei fand das fröhliche Einweihungs-Fest schließlich ein spätes Ende.

Die feierliche Eröffnung
Bild: Sonepar  

www.sonepar.at