21.06.2012
Die „SCHÄCKE-Thekenzuckerl“

Eine Idee feiert Jubiläum

Was im Mai 2009 ursprünglich im Rahmen einer Kundenaktivität als einmalige Aktion geplant wurde, feiert im Juli 2012, als mittlerweile fixer Bestandteil des Aktivitäten-Programmes bei SCHÄCKE, sein 20. Jubiläum.

Es sind die „SCHÄCKE-Thekenzuckerl“, die es zu feiern gilt. Kleine Aufmerksamkeiten, die den treuen Kunden der SCHÄCKE-Abholmärkte in den SCHÄCKE-Niederlassungen im Abstand von zwei bis drei Monaten immer wieder als kleines Dankeschön für ihren Einkauf oder ihre Warenabholung überreicht werden.

„Ähnlich den „Weltspartag-Geschenken“, die es bei den Banken gibt, wollten wir uns im Rahmen einer Kundeninitiative im Mai 2009 bei unseren Kunden mit einem kleinen Giveaway für ihren Besuch in einer unserer Niederlassungen bedanken“, so Günther Bozic (bei SCHÄCKE für PR und E-commerce verantwortlich), der die „SCHÄCKE-Thekenzuckerl“ 2009  „erfunden“ hat und diese Aktivität bis heute organisiert und umsetzt.

Die starke Kundennachfrage, Stammkunden, die sich nach Betreten einer Filiale als erstes nach dem aktuellen Thekenzuckerl erkundigen, und auch der Wunsch der eigenen Kollegen diese Aktion zu verlängern, haben dazu geführt, dass SCHÄCKE die Idee zunächst bis Ende des Jahres 2009 verlängert hat.

Das „Jubiläums-Thekenzuckerl“

Bild: Schäcke  

Aus 2009 wurde 2010,  dann wurde auf 2011 verlängert und heute wird über ein Ende der Aktion gar nicht mehr nachgedacht. Die Aktivität ist ein Fixpunkt, wird gerne angenommen und daher natürlich auch weitergeführt, so Günther Bozic weiter.

Von der zur Sommer- und Urlaubszeit passenden Luftmatratze, die gemeinsam mit OBO Bettermann zur Verteilung gebracht wurde, über die Solartaschenlampe von Philips, dem praktischen Lineal mit integriertem Taschenrechner gemeinsam mit Eaton, der Autopannenweste von OSRAM oder auch den Wärmepads, die im Winter gemeinsam mit Vaillant den Kunden übergeben wurden – es gab schon vieles worüber sich die SCHÄCKE-Kunden freuen durften.

Insgesamt 19 Thekenzuckerl, allesamt praktisch und/oder  der Saison bzw. dem Anlass entsprechend  hat es bisher gegeben. Teilweise mit Unterstützung der Industriepartner – bei denen sich die SCHÄCKE-Verantwortlichen an dieser Stelle nochmals bedanken möchten – teilweise als SCHÄCKE-eigene Initiative.

Das 20. und damit aktuellste „SCHÄCKE-Thekenzuckerl“ wird gemeinsam mit dem langjährigen Industriepartner Dietzel „an den Mann“ gebracht. Ein Werkzeug, das alle Kunden gut gebrauchen können und das auf Grund seiner hochwertigen Ausführung für die Jubiläumsausgabe des „SCHÄCKE-Thekenzuckerls“ bestens geeignet ist. Bei Dietzel, wo man die Idee der Thekenzuckerl bereits längere Zeit kannte, freut man sich, gerade bei der Jubiläumsausgabe dabei sein zu können. Unterstreicht dies doch den guten Kontakt beider Unternehmen zueinander, aber vor allem auch gegenüber den gemeinsamen Kunden, denen die Giveaways zur Verfügung gestellt werden.    

Ab dem 2. Juli werden  – solange der Vorrat von ca. 1.000 Stück reicht – die „Jubiläums-Thekenzuckerl“ verteilt! Kunden, die das versäumen sollten, können sich jetzt schon die zweite September-Woche im Kalender notieren. Ab da steht dann das 21. SCHÄCKE-Thekenzuckerl zur Verteilung in allen Vertriebsniederlassungen bereit ...

www.schaecke.at