26.06.2013
Abus

Eycasa Tür & Haus Funk-Videosystem

Abus Austria eröffnet seinen Partnern mit dem Eycasa System ein neues Geschäftsfeld: das der Video-Türsprechanlagen. Das Eycasa System vereint Videoüberwachung, Sprechanlage und Türöffnen.

„Kommunizieren. Überwachen. Öffnen.“ – unter diesem Motto vereint das Eycasa Tür & Haus Funk-Videosystem Videoüberwachung, Sprechanlage und Türöffnen zu einer cleveren Kombination. Wer an der Tür klingelt, wird über die Video-Türstation mittels der integrierten Videokamera eindeutig identifiziert. Mit verschlüsselter 2,4-GHz-Digitalfunktechnik schickt die Video-Türstation ihre Live-Videobilder direkt auf den Screen der Basisstation. Einfach einen Blick darauf werfen, die Person über die integrierte Freisprecheinrichtung ansprechen und gegebenenfalls die Tür per Knopfdruck öffnen.

Das Eycasa Tür & Haus Funk-Videosystem von Abus ist ab sofort verfügbar
Bild: Abus  


Komplettset für mehr Sicherheit und Komfort an der Tür

Im Funk Video-Türsprechanlangen-Set enthalten sind die Basisstation mit 7-Zoll-Touchscreen mit Freisprecheinrichtung sowie die Video-Türstation mit Tag/Nacht-Funktion und eingebauter Sprechanlage. In der Video-Türstation ist ein Proximity-Reader enthalten, der mittels Abus Proximity-Chip schlüssellosen Zutritt gewährt.

Erweiterbar um bis zu drei Tag/Nacht-Außenkameras

Zusätzlich können bis zu drei der separat erhältlichen Eycasa Außenkameras in das System integriert werden. Sie verfügen über Infrarotbeleuchtung für Nachtaufnahmen sowie über einen PIR-Sensor zur Bewegungserkennung. Mit der Eycasa Außenkamera fällt die Aufsicht über Kinder leichter. Wenn zum Beispiel der Nachwuchs im Garten spielt, kann das Geschehen mit Live-Videobildern verfolgt und rechtzeitig eingegriffen werden, falls dies notwendig wird. Mit ihrer Tag/Nacht-Funktion liefert die Videoüberwachungskamera rund um die Uhr eindeutige Bilder. Selbstverständlich lässt sich die Außenkamera auch zur Videoüberwachung von Terrassen, Balkonen, Garagen oder Kellereingängen nutzen.

Einfach zu montieren dank Datenübertragung via Funk

Eycasa ist ein System, das der Fachmann in kurzer Zeit installieren und betriebsbereit an den Endanwender übergeben kann. Aufwendige Verlegearbeiten von Kabeln zur Datenübertragung sind hier nicht mehr notwendig: Alle Eycasa-Komponenten tauschen ihre Video-, Audio- und Schaltsignale per Funk aus. Somit eignet sich Eycasa ideal zum Nachrüsten von Bestandsbauten.

www.abus.com