27.02.2013
Solarfocus

Gute Kombination - Sonne UND Biomasse

Der Solaranlagen- und Biomassekesselhersteller Solarfocus wartet auch heuer wieder mit zahlreichen Innovationen auf. 2013 geht die gesamte Kesselserie des therminator II (Stückholz, Pellets, Hackgut) in neuem Design und mit neuer Regelung an den Start.

Der Solaranlagen- und Biomassekesselhersteller aus St. Ulrich wartet auch im heurigen Messefrühling wieder mit zahlreichen Innovationen auf. 2013 geht die gesamte Kesselserie des therminator II (Stückholz, Pellets, Hackgut) in neuem Design und mit neuer Regelung an den Start. Das Tüpfelchen auf dem i in punkto Komfort ist die neue Regelung. Wie bei den anderen Kesseln kommt nun auch beim therminator II der ecomanager-touch zum Einsatz. Die moderne Touchscreen-Regelung ist das Herzstück der Heizung und ermöglicht dem Nutzer ein noch nie da gewesenes Bediengefühl.

therminator II
Bild: Solarfocus  

Neu gibt es als Zubehör für Pelletskessel eine automatische Saugsonden-Umschalteinheit für den Lagerraum: Bis zu sechs Sonden garantieren durch die flexible Anordnung eine sorgfältige Entleerung, unabhängig vom Raumgrundriss.

Alles aus einer Hand

Was die mittlerweile mehr als vielfältige Produktpalette von Solarfocus so besonders macht, ist die Ganzheitlichkeit: Solarfocus bietet sowohl modernste Solar-, als auch innovative Biomassetechnologie aus eigener Produktion an. Durch die Fertigung aus einer Hand entstehen auf natürliche Weise stimmige Systeme – alle Komponenten sind bestens aufeinander abgestimmt.

Mit Solarfocus zur Siegertribüne

Eine 20 Jahre währende Erfolgsgeschichte ist ein wahrer Grund zum Feiern. Darum hat Solarfocus heuer mit einem ganz besonderen Schmankerl auf die Welser Energiesparmesse eingeladen: Es gibt 20 VIP-Karten samt Übernachtung für den Nachtslalom in Schladming 2014 zu gewinnen!

www.solarfocus.at