04.04.2012
Dätwyler

Mehrwert für Verkabelungs-Infrastrukturen

Während der diesjährigen Light + Building stellt Dätwyler eine ganze Reihe an Neuentwicklungen vor, die das Sortiment ergänzen oder bestehende um höherwertige Produkte ersetzen.

Für ITK-Netzwerke präsentiert Dätwyler u.a. eine neue Generation von Anschlusskomponenten der Kategorie 6A gemäß IEC. Für Datacenter-Anwendungen hat das Unternehmen ein Modulsystem auf der Basis der MPO/MTP-Anschlusstechnik entwickelt, das kundenspezifische Plug-and-play-Glasfaserinstallation mit höchsten Übertragungsraten und Packungsdichten ermöglicht.

Dätwyler präsentiert eine ganze Reihe von Neuentwicklungen

Bild: Dätwyler  

Weiters sind bei Dätwyler Live-Demos der Planungs- und Dokumentations-Software „Panorama CablingView" zu sehen. Für die Gebäudeautomation bietet Dätwyler mit „VaserControl" eine Software-Lösung für die systemübergreifende Steuerung und Visualisierung an. Im Produktbereich Fire Safety stellt Dätwyler den Katalog „Funktionserhalt im Brandfall" sowie die sechste, aktualisierte Auflage des bewährten „Handbuch Funktionserhalt" vor. Auch für das FTTH-Portfolio ist ein aktueller Katalog verfügbar.

Die neue RJ45-Anschlusstechnik und die neuen Patchkabel bieten hohe Reserven zu den geforderten Grenzwerten für Verkabelungsstrecken (Channel) der Klasse EA. Dadurch sind sie ideal zum Aufbau zuverlässiger 10-Gigabit-Ethernet-Netzwerke auf Kupferbasis geeignet.

Die von Dätwyler entwickelte Verkabelungslösung für Rechenzentren basiert auf einem modular bestückbaren Verteilergehäuse mit nur drei Höheneinheiten, dessen Einschübe rückseitig mit vorkonfektionierten MTP-Mini-Trunks verkabelt werden. In einem Gehäuse sind Packungsdichten bis 288 Fasern realisierbar, was frontseitig 72 LCQ- (Quad) oder 144 LC Duplex-Ports entspricht. Die Modullösung ist kompatibel zu allen Anwendungen mit Duplex-Signalen sowie zu Paralleloptik-Anwendungen wie 40/100G Ethernet und 120G InfiniBand.

Dätwyler ist auf der vom 15. bis 20. April in Frankfurt stattfindenden Light + Building 2012 in Halle 8.0 (Stand B17) vertreten.

www.datwyler.com