07.11.2013
3M

Mittelspannungs-Kabelgarnitur mit Mess-Sensorik

Mehr Intelligenz für die Energienetze - das bietet 3M mit den 3M Sensored Cable Accessories, einer Mittelspannungs-Anschlussgarnitur mit integrierter Mess-Sensorik. Sie dient dazu, Ortsnetz- und Trafostationen zeit- und kostensparend mit Sensortechnik auszustatten.

Der Bedarf an praktikablen Technologien wächst zunehmend: Der Ausbau und die vermehrte Nutzung erneuerbarer Energien stellen steigende Anforderungen an die Netze. Aufgrund des wachsenden Anteils dezentral erzeugter Energie sind zuverlässige und exakte Echtzeit-Daten zu Parametern, wie beispielsweise Energiefluss und Richtung, Höhe der Spannung und Frequenz, erforderlich.

Die Sensoren, wahlweise in Stecker- oder Endverschluss-Ausführung...
Bild: 3M  


Einfache und effiziente Nachrüstung

Bereits seit vielen Jahren beschäftigt sich das Multi-Technologieunternehmen 3M mit der Entwicklung effizienter Mittel für Transport sowie Speicherung von elektrischer Energie und Lösungen für ein intelligentes Strommanagement. Die neue Technologie von 3M ermöglicht es, vorhandene Ortsnetz- und Trafostationen auf einfache, sichere und effiziente Weise mit der notwendigen Sensorik nachzurüsten – zu einem Bruchteil der sonst notwendigen Investitionen in neue Netzstationen.

...lassen sich in wenigen Stunden installieren, ohne Eingriff in die Schaltanlage
Bild: 3M  

Die Neuheit an dem Produkt ist aber die Kombination aus erprobter Mess-Sensorik und bewährten Mittelspannungs-Accessories. Die Sensoren, wahlweise in Stecker- oder Endverschluss-Ausführung, lassen sich in wenigen Stunden installieren, ohne Eingriff in die Schaltanlage. Durch die Kalibrierung im Werk werden zeit- und kostenintensive Kalibrierungen vor Ort sowie Nachkalibrierungen überflüssig. Ein weiterer Vorteil: Da alle relevanten Vorschriften und Normen eingehalten werden, wird aufgrund der Nachrüstung keine neue Genehmigung für die Ortsnetz- und Trafostationen erforderlich.

www.3M.com/at