Vierter Fachkongress Energie im Krankenhaus

Tagungsprogramm (vorläufig - Änderungen möglich!) 

08:15 – 08:45REGISTRIERUNG UND FRÜHSTÜCKSKAFFEE

08:45 – 09:00BEGRÜSSUNG UND ERÖFFNUNG

Manfred Krejci, WEKA FACHMEDIEN ÖSTERREICH

Senatsrat DI Josef Aumayr, Vizepräsident, ÖVKT Österreichischer Verband der KrankenhaustechnikerInnen

09:00 – 09:30KEYNOTE

Cyberkriminalität im Krankenhaus – Die Tricks der Angreifer und ihre Methoden

Dr. Wieland Alge, General Manager Europa, Barracuda Networks AG, Innsbruck

09:30 – 10:20STANDARDS IN DER GEBÄUDEAUTOMATISIERUNG – INVESTITIONSSICHERHEIT

Vernetzung IT und Gebäudetechnik – Fluch oder Segen?

Markus Huber, Managing Director & Founder, Open Networks GmbH, Wien; Lektor FH St. Pölten

BIM und Energiemanagement

DI Christoph Carl Eichler, Geschäftsführung, ODE office for digital engineering, Wien

Angewandtes Energiemanagement im Krankenhaus

DI Dr. Klaus Reisinger, Geschäftsführung, ENGIE Gebäudetechnik GmbH, Wien

10:20 – 10:50PAUSE, FACHAUSSTELLUNG UND NETWORKING

10:50 – 11:40SICHERER BETRIEB VON GEBÄUDEN

Energiemonitoring-System im Krankenhaus – Konzeption und praktische Umsetzung

Roland Gumpoltsberger, MSc, SANTESIS Technisches Gebäudemanagement & Service GmbH, Wien

Biodynamische LED-Beleuchtung im Krankenhaus – Visuelle und nichtvisuelle Anforderungen und Wirkungen, dynamische Steuerung und Regelung, Steuerungs-, Sensor- und Beleuchtungstechnik

Mag. Wilfried Pohl, Director Research, Member of the Management Board, Bartenbach GmbH, Aldrans

Sanierung der Wärmerückgewinnung in einem Krankenhaus – Praxisbeispiel

Amir Ibrahimagic, Verkaufsleiter Österreich, Konvekta AG, St.Gallen

11:40 – 12:10TERTIÄRENERGIELIEFERUNG ALS DIENSTLEISTUNG

Kostenreduktion beim Fernwärmeanschluss – Theorie und Erfahrungsberichte

Ing. Siegfried Melcher, Geschäftsführer Energie Consulting Baden techn. Büro für Energie & Umwelttechnik, Wien – Traiskirchen

Fernkälte – effektive Alternative zur Eigenproduktion

Ing. Robert Herrisch, Projektentwicklung und Vertrieb, EVN Wärme GmbH, Maria Enzersdorf

12:10 – 13:10MITTAGSBUFFET, FACHAUSSTELLUNG UND NETWORKING

13:10 – 14:00KURZREFERATE

Systemlösung für Lüftung

Ing. Norbert Lex, Key Account Manager, TROX Austria GmbH, Wien

Praxisbeispiele der Versorgungstechnik im Krankenhaus – eine energetische und wirtschaftliche Betrachtung

MSc Thomas Doppelbauer, Technischer Berater und Planerbetreuer, Herz Armaturen GmbH, Wien

14:00 – 15:20BEHAGLICHKEIT UND HYGIENE

Der Wassersicherheitsplan im Krankenhaus – Die neuen Rahmenbedingungen 2017

DI Willibald Schodorf, Fachausschussvorsitzender „Wasser“ des DFLW, Berlin

Das prozessorientierte Risikomanagement – Gefährdungsanalyse, Risikoabschätzung, Risikobeherrschung und Verifizierung

Martin Taschl, Fachausschussvorsitzender, FORUM Wasserhygiene, Ferschnitz

Dokumentation 4.0 – Risikomanagement bei dezentraler Warmwasserbereitung im Gesundheitswesen

DI (FH) Marcus Helmecke, Vizepräsident, FORUM Wasserhygiene, Ferschnitz

Der Faktor Luftbefeuchtung in der Krankenhaushygiene

Ing. Wolfgang Baumgartner, Geschäftsführer, Condair GmbH, Wien

Sind TAV-Decken noch zeitgemäß?

Ing. Roman Czech, MBA, CEO, Cleanroom Technology Austria GmbH, Wiener Neudorf

15:20 – 15:50PAUSE, FACHAUSSTELLUNG UND NETWORKING

15:50 – 16:30KRANKENHAUS ALS ENERGIELIEFERANT 4.0

Effiziente Nutzung von Energie aus Abwasser – Innovative Technologien und Beispiele aus der Praxis

Mag. Klaus Pichler, Prokurist, Rabmer GreenTech GmbH, Altenberg bei Linz

Stromtankstellen in Krankenhäusern – Rechtliche, normative und wirtschaftliche Aspekte

Martin Syllaba, MAS, Solutions Sales Manager, SMATRICS, Wien

16:30 – 16:50KENNZAHLEN UND FÖRDERUNGEN

ELENA – Umsetzung eines europäischen Energieförderprojektes

DI Martin Krammer, MSc, Präsident des Österreichischen Verbandes der KrankenhaustechnikerInnen, Geschäftsleitung SANTESIS Technisches Gebäudemanagement & Service GmbH, Linz

16:50 – 17:00ZUSAMMENFASSUNG UND VERABSCHIEDUNG