08.05.2018
Nimbus-Group

Licht trifft Akustik

Lighting Pad heißt das schallabsorbierende Akustikelement mit brillanter LED-Beleuchtung, das die Nimbus Group erstmals auf der Light + Building 2018 präsentierte.

Arbeitsplätze, Meeting Points, Lounges, Hotel- und Gastronomiebereiche – an diesen Orten wird gearbeitet, kommuniziert und gemeinsam gegessen. Konzentration und Entspannung liegen nah beieinander, das Arbeiten mischt sich mit informellen Momenten und geht ins Private über. Licht und Akustik spielen eine wichtige Rolle dabei, die unterschiedlichen Stimmungen zu begleiten und ein Gefühl des Wohlbefindens zu schaffen.

Das Lighting Pad Q 900 hat eine Seitenlänge von 910 mm und eine Höhe von 60 mm.

 

Bild: Nimbus-Group / Frank Ockert  

Das Lighting Pad kommt in nahezu allen Bereichen zum Einsatz, in denen eine hochwertige Licht- und Akustiklösung gefordert ist. Das in verschiedenen Formen, Farben und Größen erhältliche Licht-Akustik-Modul ermöglicht es, flexibel auf räumliche Vorgaben zu reagieren und individuell passende Lösungen zu entwickeln – einzeln, aber auch in der Anordnung als Gruppe oder in bestimmten Strukturen.

Ein effizienter Schallabsorber mit brillanter Lichtwirkung: Die in das Vlies eingelassene Hochleistungs-LED mit 8 mm Durchmesser ist auf den ersten Blick kaum wahrnehmbar.
Bild: Nimbus-Group / Frank Ockert  

Über sogenannte Freiformlinsen, entwickelt vom renommierten Bartenbach-Labor, verströmen die LEDs ein brillantes, hochwertiges und blendfreies Licht.

www.nimbus-group.com