15.03.2018
3M

Neues Gießharz für sichere und einfache Verarbeitung

Mit dem Epoxidharz Scotchcast Harz 4 GS werden zuverlässige und sichere Verbindungen geschaffen. Das neue Produkt verbindet Vorteile in der Handhabung mit hoher Sicherheit und Nachhaltigkeit.

Gießharzgarnituren sorgen für den mechanischen Schutz der Kabel, gewährleisten Trittfestigkeit und eine hohe elektrische Isolation. Das neues Premiumprodukt innerhalb des 3M Portfolios weist alle Vorteile eines Epoxidharzes auf: Es ist besonders wasserunempfindlich, lagerstabil und punktet mit seiner Robustheit, entsprechend Härtegrad Shore D80. Zusätzlich bietet die Neuentwicklung eine Reihe vorteilhafter Eigenschaften, die deutlich über gängige Epoxidharze hinausgehen.

Das Premium-Gießharz überzeugt mit seiner Wasserunempfindlichkeit, Lagerstabilität und Robustheit. Zudem enthält es keine krebserregenden, erbgutverändernden oder reproduktionstoxischen Stoffe.

Bild: 3M  

Sicher in der Handhabung und Verarbeitung

Scotchcast Harz 4 GS zählt anders als herkömmliche Gießharze für Kabelgarnituren zu den CMR-freien Gießharzen (CMR für Carcinogenic, Mutagenic and toxic to Reproduction). Es enthält somit keine krebserregenden, erbgutverändernden oder reproduktionstoxischen Stoffe. Die Verwendung dieser Stoffe ist nicht prinzipiell verboten, der freiwillige Verzicht durch 3M vereinfacht indes das Handling für den Elektroinstallateur und minimiert eventuelle Risiken beim Umgang mit dem Epoxidharz. Eine praktische Neuheit für die fachgerechte Ausführung der Kabelverbindung ist der Farbindikator von Scotchcast Harz 4 GS: Farbliche Veränderungen lassen den Installateur auf einen Blick erkennen, wann der Mischvorgang abgeschlossen werden kann (Farbumschlag auf grün) und wann das Harz ausgehärtet ist (Farbumschlag von grün auf blau). Der Farbindikator stellt somit einen gleichzeitig unkomplizierten wie auch zuverlässigen Installationsvorgang sicher. Zudem weist das neue Gießharz beim Aushärten eine deutlich verringerte Temperaturentwicklung auf als vergleichbare Epoxidharze. Dies bedeutet für den Installateur wesentliche Vorteile in der Verarbeitung.

Wasserunempfindlich und nachhaltig

Einen weiteren Vorteil stellt die nochmals verbesserte Wasserunempfindlichkeit dar. Das Gießharz härtet in Anwesenheit von Wasser besonders zuverlässig ohne Schaumbildung aus, dabei kommt es zu keinerlei Gasbildung selbst bei Aushärtung unter Wasser. Mit dieser Wasserunempfindlichkeit verbindet sich zugleich eine verbesserte Lagerstabilität. Überzeugend ist Gießharz Scotchcast Harz 4 GS ebenso hinsichtlich der Nachhaltigkeit. Der Aminhärter im Teil B besteht zu über 60 Prozent aus erneuerbaren, bio-regenerativen Rohstoffen, ohne dass es dabei eine Konkurrenzsituation mit der Nahrungsmittelproduktion gibt – ein Vorteil für die Umwelt gleichermaßen wie für den Anwender.

Der Farbindikator stellt eine praktische Hilfe bei der Verarbeitung dar.                                                                                            Grün bedeutet: Der Mischvorgang ist abgeschlossen.

Bild: 3M  

www.3M.de/giessharz
www.3M.com/at/EE