03.04.2018
Smart Home

Smarte Zusammenarbeit zwischen Paulmann und mediola

Der Lampen- und Leuchtenhersteller Paulmann und das Smarthome- und Software-Unternehmen mediola haben ihre Zusammenarbeit bekanntgegeben. Ab sofort können alle Paulmann Zigbee-Produkte in das umfassende Smart Home System von mediola eingebunden werden.

Das Zigbee-Sortiment an Einbauleuchten, Strahlern, Wand- und Deckenleuchten, Tischleuchten, LED-Stripes und Lampen umfasst über 40 Produkte. Damit lässt sich eine große Anzahl vorhandener Paulmann-Leuchten jetzt ganz problemlos mit vielen weiteren Geräten aus den Bereichen Sicherheit, Haustechnik, Energie und Multimedia zu einem sehr einfach und komfortabel steuer-, kontrollier- und automatisierbaren Gesamtsystem verbinden.

Denn Mediola steht als Smart Home Spezialist für die umfassende und herstellerübergreifende Smart Home Steuerung verschiedenster Heimtechnikprodukte und Marken. So können aktuell nahezu 3000 Geräte von 130 verschiedenen Herstellern in mediolas Hausautomatisierungssoftware AIO CREATOR NEO eingebunden und über eine einzige App gesteuert und miteinander verknüpft werden. Und so richtig smart wird das System über die vielen Automatisierungsmöglichkeiten, die diese herstellerübergreifende Integration bietet. Und wem das noch nicht smart genug ist, der kann zusätzlich auch seine Stimme nutzen, um beispielsweise seine Paulmann-Leuchten mittels mediola und Amazon Alexa oder Google Home zu steuern.

www.paulmann.com/smarthome-zb
www.mediola.com