13.12.2017
Hager Group

Übernimmt Energiespeicherspezialisten E3/DC

Integration Erneuerbarer Energien, Speicherung selbsterzeugten Stroms, niedrigere Energiekosten: Mit der Akquisition des Energiespeicherspezialisten E3/DC verfügt die Hager Group jetzt über einen wesentlichen Baustein zukunftsweisender Energieversorgung.

Der Übernahmevertrag mit dem Vorbesitzer EWE AG wurde am 12. Dezember 2017 unterzeichnet. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellämter wird die Übernahme ab dem 1. Jänner 2018 wirksam.

„Die Speichersysteme von E3/DC bilden eine ideale Ergänzung zu unseren Energiemanagement-Komponenten“, erklärt Daniel Hager, Vorstandsvorsitzender der Hager Group. Das Familienunternehmen entwickelt und produziert mit Technikzentralen, Ladesäulen für E-Fahrzeuge und der zugehörigen Steuerungssoftware bereits einige der zentralen Komponenten, die es für ein Energiemanagement- und Speichersystem braucht. „Solche Energiezentralen werden in immer mehr Privat- und Gewerbeimmobilien zum Standard gehören“, so Daniel Hager. „Als Komplettanbieter können wir Kunden künftig ein absolut stimmiges und zuverlässiges Gesamtsystem bieten.“

(v.l.) Francois Lhomme (Senior Vice President Operations & Engineering Hager Group), Jean Lasserre (Corporate Advanced Engineering & Innovation Director Hager Group), Daniel Hager (Vorstandsvorsitzender Hager Group), Dr. Andreas Piepenbrink (Geschäftsführer E3/DC GmbH) und Franck Houdebert (Chief Group Human Resources Officer Hager Group)
Bild: Hager Group  

 

Full Service aus einer Hand

Energiespeicher von E3/DC bieten ihren Nutzern eine hohe Unabhängigkeit vom Stromnetz und damit größere Versorgungssicherheit. Eigenerzeugter Strom – beispielsweise aus Photovoltaik-Anlagen – kann nach Angebot und Nachfrage gespeichert und so ein ökonomisch optimaler Energiemix zusammengestellt werden. Während Elektrotechniker bei vielen Wettbewerbern Batterie, Batteriekonverter, Solarinverter und Steuerungseinheit für den Inselbetrieb separat erwerben und installieren müssen, bietet E3/DC sämtliche Komponenten aus einer Hand und mit zehnjähriger Garantie.

„Für unsere aktuellen und künftigen Privat- und Geschäftskunden ist die Übernahme durch die Hager Group eine absolute Auszeichnung und Anerkennung“, so Dr. Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer der E3/DC GmbH und einer der Mitgründer des Unternehmens. Mit der Integration in die Hager Group vervielfachen sich die Entwicklungschancen. Die Hager Group kann so in Zukunft ein perfekt abgestimmtes Energiemanagement- und Speichersystem anbieten. Mit anderen Worten: Wer seine Immobilie ökologisch und ökonomisch optimal und dabei auch noch absolut zuverlässig versorgen will, hat in der Hager Group künftig einen innovativen und verlässlichen Partner.

hager.at